ONE 011 / Museo Camuno Breno / Italy

ONE 011
June 26 / 2021
exhibition for ONE Breno, Museo Camuno by Paola Alborghetti und Eckehard Fuchs / Italy

artwork: Paola Alborghetti, Francesca Conchieri, Eckehard Fuchs, Virginia Katz, Yari Miele, Ulrike Mundt, Michiko Nakatani, Katja Noppes, Randolf Prikmayer, Maria, Rucker, Belle Shafir, Patrica Smith together with prints from the collection of the Museum
 

grown in 29.05.2021 ARTBOX Dresden

 



grown in | Paola Alborghetti & Eckehard Fuchs

Eröffnung: Samstag | 29.05. 2021 | 19 h
Einführung von Dr. Michael Wächter

Ausstellungsdauer: 30.05. – 11.07. 2021
„Ein Blick in die Artbox eröffnet die Innenansicht eines intuitiv-persönlichen Wandbildes. Abstrakte, geometrische Formen berühren und überschneiden sich und scheinen sich trotz der Enge des Raumes ins Unendliche zu weiten. Gezeigt wird die Arbeit des italienisch-deutschen Künstlerpaares Paola Alborghetti und Eckehard Fuchs. Die Künstler nutzen die Artbox als Fenster zur Außenwelt ihrer introspektiv erschlossenen Weltaneignung. Dabei zeugt ihre Kunst von Veränderung und unterschiedlichen Positionen, die – Archetypen gleich – sich aus Erinnerungen an Orte speist und in kryptisch-unlesbaren Gedanken offenbart. Es sind intensive Formen und Farben, die durch künstlerische Freiheit in einer Alchemie der Beziehung zur Einheit wachsen. Das Künstlerpaar aus Italien überträgt somit erinnerte Gefühle und Momente auf die Wand, ohne die jeweils eigene individuelle Perspektive aufzugeben. Damit zeigt dieses Werk, wie aus gedanklicher Freiheit ein gemeinsamer Schaffens- und Erinnerungsakt wird und uns, dass unterschiedliche Sichtweisen und Blickwinkel auf Ereignisse, Orte oder Geschichten nicht notwendig getrennt bleiben müssen.“
Dr. Michael Wächter (Kunsthistoriker)

INTO 2021

"Dornensitzer" und "Kalt und Warm" 2021, Pastell auf Papier, 70 x 50 cm

 

Pyramidion

 

Pyramidion  holzschnitt auf mdf, 36,7 x 36,7 x 29,7 cm, 2020

MY MASK / Centro 3T

Il progetto “My mask”, a cura di Mauro Cossu e Francesca Conchieri, con i contributi critici di Francesca Baboni e Stefano Taddei, riguarda un'esposizione di mascherine d'autore realizzate da un gruppo di artisti su invito, con l'unico vincolo che fossero predisposte per essere indossate.

Artist- Eckehard Fuchs / Title- Polygonal skin / Due tracce del tempo: la maschera come stereotipo del volto e l’altra un relitto del periodo pandemico / Two tracks of time: the mask as a stereotype of the face and the other a wreck of the pandemic period / Materials: paper, nail polish, mask used during the pandemy/ Date of publication 28.05.2020

6.7.2019 Museumsnacht Dresden 2019 "VARIATIO DELECTAT" im Hans Körnig Museum

 
  
 
 
 Das Museum präsentiert das Werk des Malers und Graphikers Hans Körnig im Dialog mit zeitgenössischer Druckgraphik, zusammengeführt durch das Künstlerpaar Paola Alborghetti und Eckehard Fuchs.